Kemo Electronic GmbH
  Startseite » M172 Montagehinweise  
Deutsch English Español Russian polski
Login:   
Tiervertreiber Auto Haustechnik Basteln & Schule Bauelemente Wandler & Regler Licht & Ton Funk & Detektoren Schnäppchen
   erweiterte Suche >
 Artikel A-Z
 News

Neues Konto | Anmelden
 Informationen
Kataloge
Marderabwehr-Qualitätsmerkmale
Lötkurs
Downloads
Videos
Lieferbedingungen
Unsere AGB
Kontakt
 Unternehmen
Über uns
Impressum
 Bestseller
21.M032S-Universal Verstärker 12 W "Plug & Play"
22.S093-LED-Kreativ-Set
23.M103N-Master/Slave Schalter 230 V/AC (400 V/AC)
24.S011-Siliziumdioden + Datenblatt ca. 100 Stück
25.M032N-Verstärker 12 W, universal
26.M091N-Phasenkoppler für Powerline Produkte
27.M012-Leistungsregler 110 - 240 V/AC, 1200 VA
28.B156N-FM Empfänger
29.S046-Transistoren TO3/TO92 + Datenblatt ca. 20 Stück
30.G023N-Gehäuse mit Befestigung ca. 74 x 51 x 28 mm
31.M031N-Verstärker 3,5 W, universal
32.M148-24-Batteriewächter für 12 oder 24 V/DC
33.S053-Hochlastwiderstände ca 50 Stk.
34.M169A-Temperaturschalter-Thermostat 12 V/DC
35.M120-Infrarot Scheinwerfer für CCD Kameras
36.M094N-Marder-Stopper
37.M167N-Füllstandsanzeige für Wassertanks
38.L002-Piezo-Aufbau-Wandlautsprecher
39.M174-Solar Laderegler Dual 16 A
40.Ä200-Ätzset für elektronische Schaltungen
 Währungen
Additional Options
M172 - Wie wird das Gerät an einem Nabendynamo angeschlossen?
montage

Wie wird das Gerät an einem Nabendynamo angeschlossen?

Bitte finden Sie heraus, welches der beiden Kabel des Dynamos mit dem mittleren Lampenkontakt verbunden ist. Wenn Sie das Kabel herausgefunden haben, muß es in der Nähe von M172 getrennt werden. Nun schließen Sie das Ende, welches vom Dynamo kommt, an den "Dynamo"-Anschluß von M172 und das andere Ende (welches zu den beiden Lampen führt) an den "Light"-Anschluß von M172. Der "Frame"-Anschluss muß zusätzlich an das Kabel, das vom äußeren Kontakt der Lampe zum Dynamo führt, angeschlossen werden. Hinweis: Bei Verwendung eines Nabendynamos kann es bei Fahrgeschwindigkeiten von > 40 km/h vorkommen, das sich der Laderegler wegen zu hoher Dynamospannung abschaltet. Er schaltet sich bei kleineren Geschwindigkeiten aber automatisch wieder ein.

Copyright © 2017 Kemo Electronic GmbH