Deutsch English Español Russian polski 🗛 🗚
Login

Module ◄BausĂ€tze ◄GehĂ€use ◄Sortimente ◄FertiggerĂ€te ◄Sonstiges ◄Impressum
Deutsch English Español Russian polski 🌗 🗛 🗚
M227 ◁▷ M234
M229 - Marderabwehr KFZ batteriebetrieben mit Dual-Pol-Kontaktplatten
EAR registrated
Marderabwehr KFZ batteriebetrieben mit Dual-Pol-Kontaktplatten
Marderabwehr KFZ batteriebetrieben mit Dual-Pol-Kontaktplatten
Technische Daten
Batterien
erforderlich 4 x AA (UM 3 Mignon, Alkali-Mangan oder Àhnlich hochwertige QualitÀt)
Stromaufnahme
Ø ca. 0,25 mA
Batterie-Lebensdauer
ca. 1 Jahr, je nach QualitÀt der Batterien.
Ausschalter
Es befindet sich seitlich ein Ausschalter am GerÀt
Lautsprecher
Hochleistungs-Piezo-Lautsprecher mit gewölbter ALU-Membran zur breitflÀchigen Schallabstrahlung.
Schalldruck
max. ca. 105 dB ±20%
Ultraschall
Sinusförmig, zufallsbedingt unterbrechend und variierender Frequenz gegen Gewöhnung. (ca. alle 9 - 30 Sek. ein Impuls, ca. 21 - 24,5 kHz).
Hochspannung
ca. 220 - 260 V/DC
3 LED-Anzeigen
blinkend zur Kontrolle des Ultraschalls, Hochspannung + Batterie.
Vibrationsschalter
eingebauter Vibrationsschalter, der die Marderscheuche bei laufendem Motor abschaltet und in der Parkstellung (Motor lÀuft nicht) wieder aktiviert.
Temperaturbereich
ca. -20 bis +80°C (auch abhÀngig von den eingesetzten Batterien, die haben meist einen eingeschrÀnkteren Temperaturbereich)
PrĂŒfzeichen
ja, das e1-Zeichen vom Kraftfahrt-Bundesamt
Maße
ca. 140 x 100 x 43 mm (ohne Schalter)
Maße 2-polige Hochspannungs-Schockplatten
ca. 60 x 60 x 12 mm. 2 polige Kontakte auf 2 Ebenen
Marderabwehr mit Elektroschock, Hochfrequenztöne und blinkende LED‘s und 6 doppelten Hochspannungs-Kontaktplatten mit zweipoligen Anschluss. Mit eingebauten Batterien (4 x AA), unabhĂ€ngig vom Bordnetz. Keine elektrische Verbindung zur Elektrik des KFZ‘s erforderlich. Moderne Microprozessorsteuerung: Die Hochfrequenz-Scheuchsignale kommen unregelmĂ€ĂŸig und in zufallsbedingten AbstĂ€nden, um eine Gewöhnung zu vermeiden. Mittels eines Vibrationssensors schaltet sich das GerĂ€t nur bei parkendem Auto automatisch ein. Die 2-poligen, doppelten Kontaktplatten sorgen dafĂŒr, dass der Marder auf jeden Fall einen elektrischen Schock bekommt, auch wenn er nicht auf einem Metall-Untergrund im Auto steht (er muss nur gleichzeitig beide KontaktflĂ€chen an den Kontaktplatten berĂŒhren).
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Copyright © 2022 Kemo Electronic GmbH