Hinweis: neue Preise für Platinen und Gehäuse
Deutsch English Español Russian polski 🗛 🗚

Module ◄Bausätze ◄Gehäuse ◄Sortimente ◄Fertiggeräte ◄Sonstiges ◄Impressum
Deutsch English Español Russian polski 🌗 🗛 🗚
M150 ◁▷ M152K
M152 - Regensensor 12 V/DC
EAR registrated
Regensensor 12 V/DC
Regensensor 12 V/DC
Technische Daten
Betriebsspannung
12 V/DC
Stromaufnahme ohne Heizung
ca. 8 mA
Stromaufnahme mit Heizung
ca. 160 mA
Relaiskontakt
1 x Ein, max. 25 V, 2,5 A Belastbarkeit
Sensorheizung
automatisch, wenn Regenberührung stattfindet
Leuchtdiode 1
Anzeige, dass der Regensensor in Betrieb ist
Leuchtdiode 2
Anzeige, dass der Regen gemeldet ist und das Relais geschaltet hat
Relais-Einschaltdauer
solange, wie der Sensor nass ist
Das Modul ist wasserfest vergossen.
Aktive Sensorfläche, vergoldet
ca. 29 x 30 mm
Maße
ca. 65 x 45 x 36 mm
Wenn die Sensorplatte mit Regen oder matschigem Schnee / Hagel in Berührung kommt, schaltet er ein Relais ein. Damit können dann Sonnenmarkisen eingefahren, Dachfenster geschlossen oder nur der Regen gemeldet werden. Die automatisch beheizte Sensorfläche verhindert ein Vereisen oder Betauen der Sensorfläche. 2 eingebaute LED's zeigen die Funktion an. Wasserdicht vergossene Elektronik.

Hinweis: Die Elektronik des Regensensors reagiert auf die elektrische Leitfähigkeit des Wassers. Jetzt haben wir festgestellt, dass es Gebiete gibt, wo absolut unverschmutzes Regenwasser fällt (destilliertes Wasser) . Darauf reagiert der Sensor nicht. Es muß geringste Verschmutzungen im Wasser geben (Staubanteile, Rauch usw.), damit das Wasser elektrisch leitfähig ist und den Sensor auslöst. In 99% der Gebiete in Deutschland ist das Regenwasser leitfähig. Sollten der Sensor bei Ihnen nicht auslösen, dann bauen Sie ihn bitte so ein, dass das Regenwasser erst über ein kleines Vordach oder etwas anderes läuft, bevor das Wasser den Sensor berührt. Wenn das Wasser direkt aus der Wolke in reinster Form auf den Sensor fällt und diesen nicht auslöst, dann genügt es, wenn er über ein kleines Brett oder von einem Vordach aus auf den Sensor läuft. Dann hat das Wasser so viele Verschmutzungen aufgenommen, dass es elektrisch leitfähig ist und den Sensor auslöst. Den Sensor natürlich schräg einbauen, damit das Wasser wieder herunterläuft.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Copyright © 2022 Kemo Electronic GmbH